topreisebilder

Internet-Magazin

Ausflug zur Kreuzkirche

Kreuzkirche Dresden, die evangelische Hauptkirche der sächsischen Landeshauptstadt Dresden am Altmarkt ist Predigtkirche des Landesbischofs der […] Mehr lesen

Mehr lesen

ASZ Abschleppzentrale

Ihr Dienstleister für Pannenhilfe, Abschleppen, Abschleppdienst, Unfallbergung f. PKW + Transporter bis 5 Tonnen (LKW auf Anfrage). 01067 Dresden […] Mehr lesen

Mehr lesen

Chemikalien von Wachler

Wir haben für Sie eine umfangreiche Auswahl an chemischen Produkten auf Lager, von Aceton bis zu Zitronensäure. Über den obigen Link gelangen Sie zu […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Internet-Magazin Aufseher Des Palastes Gassen Und Bazars ...

Durchs wilde Kurdistan - Drittes Kapitel AD

Packe dich, Schurke! Im Nu war er zwischen den Büschen verschwunden. Der Hund wollte ihm augenblicklich folgen, aber ich hielt ihn zurück. Sihdi, wir müssen ihm nach; er ist ein Arnaute und bleibt uns gefährlich! rief Halef. Wo will er uns gefährlich sein? Etwa in Amadijah? Dort darf er sich nicht sehen lassen, sonst lasse ich ihm den Prozeß machen. Auch Mohammed und der Engländer erhoben heftigen Widerspruch, aber ich kehrte zu den Pferden zurück und stieg auf. Der Hund folgte mir ungeheißen; ich merkte, daß ich ihn nicht anzubinden brauchte, und fand dies in der Folge auch bestätigt. Gegen Mittag erreichten wir ein kleines Dorf, Namens Bebadi; es sah sehr ärmlich aus und hatte nestorianische Bewohner, wie ich zu bemerken glaubte. Wir machten da eine kurze Rast und hatten Mühe zu unserm Proviant einen Schluck Scherbet zu erhalten. Nun hatten wir den kegelförmigen Berg vor uns, auf welchem Amadijah liegt. Wir erreichten es sehr bald. Zur Rechten und zur Linken des Weges, der uns emporführte, bemerkten wir Fruchtgärten, die eine leidliche Pflege zu genießen schienen; der Ort selbst aber machte schon von außen keinen sehr imponierenden Eindruck auf uns. Wir ritten durch ein Thor, das jedenfalls einmal ganz verfallen und dann nur notdürftig ausgebessert worden war. Einige zerlumpte Arnauten standen da, um Sorge zu tragen, daß kein Feind die Stadt überfalle. Einer von ihnen ergriff mein Pferd, und ein anderer das des Haddedihn beim Zügel. Halt! Wer seid ihr? fragte er mich. Ich deutete auf den Buluk Emini. Siehst du nicht, daß wir einen Soldaten des Großherrn bei uns haben? Er wird dir Antwort geben. Ich habe dich gefragt, aber nicht ihn! Fort, auf die Seite! Bei diesen Worten nahm ich mein Pferd in die Höhe; es that einen Sprung, und der Mann fiel auf die Erde. Mohammed folgte meinem Beispiele, und wir ritten davon. Hinter uns aber hörten wir die Arnauten fluchen und den Baschi-Bozuk sich mit ihnen zanken. Ein Mann begegnete uns, der einen langen Kaftan trug und ein altes Tuch um den Kopf geschlungen hatte. Wer bist du, Mann? fragte ich ihn. Herr, ich bin ein Jehudi *). Was befiehlst du mir? Weißt du, wo der Mutesselim **) wohnt? *) Jude. **) Kommandant. Ja, Herr. Führe uns nach seinem Serai! Je sicherer man im Oriente auftritt, desto freundlicher wird man behandelt. Zudem war dieser Mann ein Jude, also nur ein in Amadijah Geduldeter; er wagte es nicht, sich zu widersetzen. Wir wurden von ihm durch eine Reihe von Gassen und Bazars geführt, die alle den Eindruck des Verfallens auf mich machten. Diese wichtige Grenzfestung schien sehr vernachlässigt zu werden. Es gab kein Leben in den Straßen und Läden; nur wenige Menschen begegneten uns, und die, welche wir sahen, hatten ein krankhaftes, gedrücktes Aussehen und waren lebende Zeugnisse für die bekannte Ungesundheit dieser Stadt. Der Serai verdiente seinem Aeußern nach den Namen eines Palastes nicht im geringsten. Er glich einer ausgebesserten Ruine, vor deren Eingang nicht einmal eine Wache zu sehen war. Wir stiegen ab und übergaben Halef, dem Kurden und dem Buluk Emini, der uns wieder eingeholt hatte, unsere Pferde. Nachdem der Jude ein Geschenk erhalten hatte, wofür er sich enthusiastisch bedankte, traten wir ein. Erst nachdem wir einige Gänge durchwandert hatten, kam uns ein Mann entgegen, der bei unserem Anblick seinen langsamen Gang in einen schnellen Lauf verwandelte. Wer seid ihr? Was wollt ihr hier? fragte er mit zorniger Stimme. Mann, rede anders, sonst werde ich dir zeigen, was Höflichkeit ist! Wer bist du? Ich bin der Aufseher dieses Palastes. Ist der Mutesselim zu sprechen? Nein. Wo ist er? Ausgeritten. Das heißt, er ist daheim und hält seinen Kef! Willst du ihm gebieten, was er thun und lassen soll? Nein; aber ich will dir gebieten, mir die Wahrheit zu sagen! Wer bist du, daß du so mit mir redest? Bist du ein Ungläubiger, daß du es wagst, mit einem Hunde in den Palast des Kommandanten einzutreten?

weiterlesen =>

Reisen und Erholung - TopReiseBilder

Verdammt lange Zeit auf

Gegen Abend wurde es früh dunkel und sah nach Regen aus; das Wetterleuchten zuckte ringsum, die Blätter begannen zu zittern - man konnte sehen, daß es eine schlimme Nacht geben würde. Der mehr lesen >>>

Der Triumph der Liebe und

Ich wage noch Glückseligkeit zu hoffen Auf diesem mir verhaßten Erdenrund? Ich hoffte einst, in meiner Jugend Träumen; Sie schwanden bei dem ersten Strahl des Lichts, Die mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Ausflug zur Kreuzkirche Dresden

Kreuzkirche Dresden, die evangelische Hauptkirche der sächsischen Landeshauptstadt Dresden am Altmarkt ist Predigtkirche des Landesbischofs der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsen. Mit mehr als 3000 Sitzplätzen ist die Kreuzkirche der größte Kirchenbau in Sachsen, Wirkungsstätte des Dresdner Kreuzchores, der Kreuzorganisten und zugleich kirchenmusikalisches Zentrum von Dresden […] Mehr lesen >>>


ASZ Abschleppzentrale Dresden GmbH

Ihr Dienstleister für Pannenhilfe, Abschleppen, Abschleppdienst, Unfallbergung f. PKW + Transporter bis 5 Tonnen (LKW auf Anfrage). 01067 Dresden Hamburger Straße 35a - 24 Stunden Notruf Tel. 0351 50178790 Fax. 0351 50178791 Öffnungszeiten Büro: Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr Sa. 9:00 - 18:00 Uhr - Die Abschleppzentrale Dresden GmbH ist Vertragspartner von AVD Dresden. […] Mehr lesen >>>


Chemikalien von Wachler Farben Rochlitz Inh. Jan Sonnenberg

Wir haben für Sie eine umfangreiche Auswahl an chemischen Produkten auf Lager, von Aceton bis zu Zitronensäure. Über den obigen Link gelangen Sie zu einer alphabetischen Auflistung der bei uns erhältlichen Chemikalien mit einer Angabe zu den üblichen Verwendungszwecken. Hier finden Sie eine Auflistung der in unserem Geschäft ständig vorrätigen chemisch-technischen Produkte. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.30 - 18.00 Uhr, Samstag 8.30 - 12.00 Uhr. Kurzzeitparkplätze stehen in Rochlitz auf dem Markt zur Verfügung. Selbstverständlich erstatten wir Ihnen bei einem Besuch unseres Geschäftes evtl. anfallende Parktplatzgebühren zurück. Dispersionsfarben, Lacke, Holzschutzfarben, Bodenbeschichtungen und Pinsel guter Qualität. Passbilder Sofortservice, Digitalbilder Sofortentwicklung 10x15, OLYMPUS Picture express. Eine umfassende Beratung zur Renovierung rund um Ihr Haus erwartet Sie in unserem Ladengeschäft. Auf Ihren Wunsch kommen wir auch bei Ihnen zu Hause vorbei und beraten Sie. Dieser Service ist für Sie kostenfrei. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für Reisen und Erholung - TopReiseBilder aus Sachsen - Deutschland - Europa

German courses for all German courses, including private, one-on-one German lessons / private, one-to-one German tuition, for individuals and foreign employees of companies, based on the criteria of the Common European Framework of Reference […]
Beruflichen und privaten Effektive Sprachkurse für Fremdenverkehr, Alltagstrott, Beruf, Heilpraktiker Schule, Fachausbildung und Hochschulausbildung wie auch fachbezogenen bzw. berufsspezifischen Sprachunterricht für Wirtschaft, Technik, […]
Lehrgangsgebühren - Spanischunterricht, Französischunterricht und Italienischunterricht für Anfänger, Wiedereinsteiger, Mittelstufe und Fortgeschrittene für Alltag, Urlaub, Tourismus, Beruf, Studium, Schule, Prüfungsvorbereitung, […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Firmensprachkurse in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Tschechisch, Polnisch und anderen Sprachen

Firmensprachkurse

Die Firmenkurse unserer Sprachschulen in Dresden und ganz Sachsen können während des gesamten Jahres stattfinden und jederzeit kurzfristig beginnen. Der Umfang der Firmenschulungen (Stundenzahl), […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Ferienkursen, Ferien-Intensivkursen oder Wochenendkursen in Dresden-Nord und Dresden-Ost

Ferienkursen,

Die individuelle Nachhilfe für Schüler an unseren Sprachschulen kann auch in Form von Ferienkursen bzw. Ferien-Intensivkursen oder Wochenendkursen mit mehreren Unterrichtseinheiten pro Tag […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Referenzenliste von Unternehmen, Institutionen und Behörden in allen Branchen und Bereichen

Referenzenliste

NOVALED AG Dresden, EDER Ziegelwerk Freital GmbH, Bildungsstätte für Gesundheit und Soziales Pirna, OEWA Wasser und Abwasser GmbH, Handwerkskammer Dresden, Swiss Post Solutions GmbH, CONMA-Pharma […]