topreisebilder

Internet-Magazin

Privater, individueller,

Englisch-Privatunterricht im individuellen Rahmen von Einzelunterricht für einen Teilnehmer oder als Individualkurs für eine kleine […] Mehr lesen

Mehr lesen

Kurse und Einzeltraining

Individuellen und eigenen Weiterbildung für Heilpraktikerschule, Ausbildung und Studium sowie fachbezogenen bzw. berufsspezifischen Sprachunterricht […] Mehr lesen

Mehr lesen

Company Courses in

Englisch-Firmenseminare und firmeninterner Englisch-Einzelunterricht - allgemein und fachspezifisch - die sowohl in unseren persönlichen […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Internet-Magazin Frieden Gepredigt Das Heil Verkuendigt ...

Durchs wilde Kurdistan - Siebentes Kapitel BG

Ich gehe hinter dir. Zauderst du, so lernst du die Zähne dieses Hundes doch noch kennen! Mit diesen Worten gab ich das Zeichen, unsern Weg nun fortzusetzen. Die angegebene Reihenfolge wurde beibehalten, und Nedschir-Bey weigerte sich nicht im mindesten, meiner Weisung Folge zu leisten. Wir schritten quer über den Bergkamm hinüber und dann eine Steilung hinab, von der aus ich die Felsen unter uns liegen sah. Nach kaum mehr als fünf Minuten standen wir an demselben Orte, an dem Ingdscha während meiner Unterredung mit dem Ruh 'i kulyan auf mich gewartet hatte. Ihr sollt in die Höhle treten und dann so lange gradaus gehen, bis ihr Licht findet, bemerkte ich. Das Abenteuer schien die Beteiligten doch nicht so ganz gleichgültig zu lassen, wie ich aus ihren langen, tiefen Atemzügen schloß; denn ihre Gesichter konnte ich nicht deutlich sehen. Emir, binde mir die Arme los! bat da der Rais. Das wollen wir nicht wagen, antwortete ich. Ich entfliehe nicht; ich gehe mit hinein! Schmerzen sie dich? Gar sehr. Du hast sie mir ganz ebenso binden lassen, und ich mußte die gleichen Schmerzen noch viermal länger ertragen, als du. Dennoch würde ich die Schnur lösen, aber ich glaube deiner Versicherung nicht. Er schwieg; mein Mißtrauen war also wohl begründet gewesen. Die beiden andern nahmen ihn in ihre Mitte. Herr, bleibst du hier, oder gehest du zu den Pferden zurück? fragte der Bey. Wie ihr es wollt. So bleibe hier. Dieser Mann könnte es doch notwendig machen, dich zu brauchen. So geht; ich werde euch hier erwarten. Sie gingen, und ich ließ mich auf einen Stein nieder. Der Hund hatte seine Pflicht so gut begriffen, daß er dem Rais so lange folgte, bis ich ihn zurückrief. Nun kauerte er sich neben mir nieder, legte mir den feinen Kopf auf das Knie und ließ sich von meiner Hand streicheln. So saß ich eine lange, lange Zeit allein im Dunkel. Meine Gedanken schweiften zurück über Berg und Thal, über Land und Meer zur Heimat. Wie mancher Forscher hätte viel dafür gegeben, hier an meiner Stelle sein zu können! Wie wunderbar hatte mich Gott bis hierher geleitet und beschützt, während ganze, große, wohlausgerüstete Expeditionen da zu Grunde gegangen und vernichtet worden waren, wo ich die freundlichste Aufnahme gefunden hatte! Woran lag dies? Wie viele Bücher hatte ich über fremde Länder und ihre Völker gelesen und dabei wie viele Vorurteile in mich aufgenommen! Ich hatte manches Land, manches Volk, manchen Stamm ganz anders und besser gefunden, als sie mir geschildert worden waren. Der Gottesfunken ist im Menschen niemals vollständig zu ersticken, und selbst der Wildeste achtet den Fremden, wenn er sich selbst von diesem geachtet sieht. Ausnahmen giebt es überall. Wer Liebe säet, der wird Liebe ernten, bei den Eskimos wie bei den Papuas, bei den Ainos wie bei den Botokuden. Mit so ganz heiler Haut war ich zwar auch nicht davongekommen, denn einige Schmarren, Schrammen und Löcher hatte diese Haut doch immerhin davongetragen; aber doch nur, weil ich sozusagen als armer Reisender gewandert war, und man weiß ja, daß selbst der höflichste Handwerksbursche zuweilen ein scharfes Wort oder gar einen unsympathischen Klaps mit in den Kauf nehmen muß. Dürfte ich doch ein Pionier der Civilisation, des Christentums sein! Ich würde nicht zurückdrängend oder gar vernichtend unter meine fernen Brüder treten, die ja ebenso Gottes Kinder sind, wie wir stolzen Egoisten; ich würde jede Form der Kultur und auch den kleinsten ihrer Anfänge schätzen; es kann ja nicht der eine Sohn Allvaters grad so wie der andere sein, und nicht dem Eigennutze, sondern nur der Selbstlosigkeit kann es gelingen, mit wirklichem Erfolge das erhabene Wort zu lehren, das den Frieden predigt und das Heil verkündigt.

weiterlesen =>

Frieden gepredigt das heil verkuendigt by www.7sky.de.

Reisen und Erholung - TopReiseBilder

Herzog Anton Ulrich von

Sein älterer Sohn, Ernst II., folgte ihm, er war ein einsichtsvoller, hochgebildeter Fürst, gründete viele Kunstsammlungen und wissenschaftliche Anstalten, errichtete die Sternwarte auf mehr lesen >>>

Kann er sich da freuen, wenn

Ich will ihn sehen und sprechen, aber nicht bei ihm essen! Das geht nicht. Er muß dich standesgemäß und würdig empfangen, und darum hat er die die Er wurde verlegen. Was? Die mehr lesen >>>

Seele am Meer

Ich stehe am Meer - und wie das Meer schweigt auch mein Herz, es flutet darin keine Woge mehr in Lust, in Schmerz. Mit der sinkenden Sonne schlossen sich die Blüten mehr lesen >>>

Das Leben währt nicht la

Und wo mit hellen Zinnen aufragt die Residenz, grüsst man die reichen Fremden mit tiefer Reverenz. Sie schreiten, wie geladen, durch das Gewühl voll Pracht, mehr lesen >>>

Philosophen wissen, Toren

Laßt uns den Priester Orgon fragen: Wer ist der größte Mann? Mit stolzen Mienen wird er sagen: Wer sich zum kleinsten machen kann. Laßt uns den mehr lesen >>>

Meilen und Meilen breit war

Da lag ich und rauchte und starrte in den Himmel, an dem kein Wölkchen stand. Daß der so bodenlos tief aussehen kann, wenn man so im mehr lesen >>>

Schlag auf Schlag schwingt

Und Schlag auf Schlag, und sonder Weil', summt sie ein Lied und schwingt das Beil: Eisen blink, Eisen blank, Zimmre hurtig mehr lesen >>>

Rückkehr, Verheiratung und

Später, als er seine Studien in Italien vollendet und besonders, wie er mir sagte, die deutschen Künstler dort mehr lesen >>>

Leuchten schwelen aufgeweckt

Zur Hoch-Zeit ruft der Sensenmann, alle Funzeln leuchten helle, jene Jungfern sind auf Position, ungefähr mehr lesen >>>

Erst jetzt erinnerte sich Nab

Gefährten. Auch sie würden den Verunglückten zweifelsohne noch einmal zu sehen wünschen. Top war mehr lesen >>>

Egeriagrotte, Egeria im Hain,

Hier ward, o Nymphe, mit Reigentanz dein Fest gefeiert in Chören; die Stürme der Zeit mehr lesen >>>

Der Kaiserpalast

Der Palast befindet sich in der Mitte der Stadt, wo sich die beiden mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Privater, individueller, preisgünstiger Englisch-Privatunterricht in Berlin, Potsdam und Umgebung

Englisch-Privatunterricht im individuellen Rahmen von Einzelunterricht für einen Teilnehmer oder als Individualkurs für eine kleine Lerngruppe. Private Sprachschule für Erwachsene, Jugendliche und Kinder organisiert zielorientierten Einzelunterricht und Englisch-Privatunterricht im individuellen Englischunterricht bei kompetenten Englisch-Muttersprachlern und qualifizierten deutschen Dozenten mit Auslandserfahrung. Unsere Sprachschule berechnet für die Englischkurse keine Anmeldegebühren. Unverbindlicher Probeunterricht zum Kennenlernen unserer Sprachschule in Berlin Mitte und unserer Lehrkräfte ist vor der Anmeldung zum Englisch-Privatunterricht jederzeit möglich! Weiterbildungsangebote für Erwachsene mit flexibler Terminplanung, individuellen Schwerpunkten und bedarfsgerechter Stundenzahl in fast allen Fremdsprachen - Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Türkisch, Arabisch, Russisch, Tschechisch, Bulgarisch, Polnisch, Rumänisch, Kroatisch, Ungarisch, Dänisch, Schwedisch, Chinesisch, Japanisch, Latein und Deutsch als Fremdsprache (DaF bzw. Deutschkurse für Ausländer). Individuelle Englischkurse im Privatunterricht mit speziellen Inhalten und Schwerpunkten wie Konversation, Geschäftskommunikation, Schriftverkehr, Grammatik, Erweiterung des Wortschatzes, Verbesserung der Aussprache, Phonetik, Englisch für Tourismus, Kultur, Kunst, Sport, sowie individuelle Vermittlung von Fachenglisch […] Mehr lesen >>>


Kurse und Einzeltraining an amateur Sprachschule in Berlin

Individuellen und eigenen Weiterbildung für Heilpraktikerschule, Ausbildung und Studium sowie fachbezogenen bzw. berufsspezifischen Sprachunterricht für Ökonomie, Technologie, Geistes- und Naturwissenschaften: Englischkurse und Schulunterricht in nahezu allen bedeutenden Fremde Sprachen mit flexibler inhaltlicher und organisatorischer Gestaltung sowie persönlicher Singularunterricht in fast allen Fremdsprachen. Grundkurse/Aufbaukurse/Fortgeschrittenenkurse: Wirtschaftsenglisch/Business English, Crash-Kurse/Intensivkurse, Einzeltraining, Gruppenunterricht, Firmenseminare, Vermittlung Umgangssprache und Fachchinesisch in Wort und Schriftart, Kommunikationstraining, Konversationskurse, Einzelnachhilfe, Begabtenförderung, Vorbereitung, fremdsprachiges Bewerbungstraining, Seniorenkurse, Touristen-Sprachkurse, Deutschkurse für Urlauber, Auf deutsch als Fremde Sprache / DaF, Privatunterricht mit Hausbesuch in ganz Berlin und Umgebung. […] Mehr lesen >>>


Company Courses in Unternehmen English and Company Language Workout in English

Englisch-Firmenseminare und firmeninterner Englisch-Einzelunterricht - allgemein und fachspezifisch - die sowohl in unseren persönlichen Schulungsräumen in Berlin-Mitte wie auch in den Räumlichkeiten des Auftraggebers in ganz Der Hauptstadt und Nachbarschaft erfolgen können. Diese Englischkurse sein entsprechend den Wünschen der Unternehmen hinsichtlich Teilnehmerzahl, inhaltliche Schwerpunktsetzung, Menge der Unterrichtseinheiten etc. realisiert. Natürlich vermögen auch Firmenseminare als Einzeltraining für ausgewählte Mitarbeiter durchgeführt sein. Gezielte Weiterbildungsangebote über Englischkurse für Betriebe und Institutionen können wir jederzeit auf Nachfrage auf die Schnelle unterbreiten. Firmenseminare und firmeninterner Einzelunterricht können an der Sprachschule auch thematisch macht sein, z.B. Englischkurse mit Schwerpunktthemen wie allgemeines Geschäft English, Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch, modernes Management, Anbahnung und Erweiterung globaler Geschäftskontakte... […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für Reisen und Erholung - TopReiseBilder aus Sachsen - Deutschland - Europa

Dichterfrühling Wenn die Bäume lieblich rauschen, An den Bergen, an den Seen, Die im Sonnenscheine stehen, Warme Regen niederrauschen, Mag ich gern begeistert lauschen. Denn um die erfrischten Hügel Auf und nieder sich bewegen Fühl […]
Kindlein In dunkler Straße das niedre Haus - vorüberflutet der Welt Gebraus. Voll Stroh die Lade, nicht Bett noch Schrein, und drüber des leuchtenden Sternes Schein! Und drinnen das reichste Glück der Welt: die Mutter, welche […]
Sünder segnen mit Trä Er nimmts und nässet es mit Tränen, Ich Sünder soll dich segnen? – dich? O, rufet er mit leisem Stöhnen, Weib, du bist heiliger als ich! Quelle: Gedichte Franz Grillparzers 1872. Sünder Tränen Stöhnen Weib. Daher ist […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Englisch-Einzelunterricht, maßgeschneidert und günstige in Der Hauptstadt, Potsdam und Umgebung

Englisch-Einzelunt

Spezialisierungsmöglichkeiten der eigenen Englischkurse: fachspezifischer, berufsbezogener Englisch-Einzelunterricht, English for the job / English for the büro / English for sciences and […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Qualifizierte und günstige Abiturvorbereitung und Abiturhilfe für die gymnasiale Oberstufe ab 15,00? pro 45 Min Einzelunterricht

Qualifizierte und

Einzelnachhilfe und Abiturhilfe in englischer Sprache, Rechnen, Auf deutsch und dem Fischschwarm Sprachen und Unterrichtsfächern, wie Forschung, Gifte, Fach, Geografie, Geschichte, Ingenieurwesen, […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Anmeldung - Fahrschule Thomas Heinitz

Anmeldung -

Für Deine unverbindliche Anmeldung, wir werden uns schnellstmöglichst bei Dir melden. Einzelunterricht nach Vereinbarung. Intensiv-Theoriekurse an 7 Tagen im Block, Kurssystem – Einstieg jederzeit […]