Reisen und Erholung - TopReiseBilder aus Sachsen - Deutschland - Europa

Top-Reisen-Erholung-Bilder

Begleiter Diener Kurden In Mossul

Ausflugsziele - Reisen - Erholung - Top-Reise-Bilder aus Sachsen - Deutschland - Europa

Durchs wilde Kurdistan - Drittes Kapitel AG

Wir haben nur drei Begleiter: einen Diener, einen Khawassen des Mutessarif von Mossul und einen Kurden, welcher noch heute Amadijah wieder verlassen wird. So seid ihr mir willkommen! Seht euch mein Haus und meinen Garten an, und wenn es euch bei mir gefällt, so wird mein Auge über euch wachen und leuchten! Sie wischte sich die Wachenden und Leuchtenden abermals aus und sammelte dann die Zwiebeln vom Boden auf, um uns den Weg zu ebnen. Der tapfere Agha der Arnauten schien mit diesem Ausgange sehr zufrieden zu sein. Er brachte uns zunächst nach einer Stube, welche ihm als Wohnung diente. Sie war sehr geräumig und hatte als einziges Möbel einen alten Teppich, der als Sofa, Bett, Stuhl und Tisch gebraucht wurde. An den Wänden hingen einige Waffen und Tabakspfeifen, und auf dem Boden stand eine Flasche, in deren Nähe einige hohle Eierschalen zu sehen waren. Ich heiße euch willkommen, ihr Herren, meinte er. Laßt uns den Trunk der Freundschaft thun! Er bückte sich, um die Flasche nebst den Schalen aufzuheben, und gab von den letzteren einem jeden von uns eine in die Hand. Dann schenkte er ein. Es war Raki. Wir tranken aus den hühnerognostischen Pokalen, er aber setzte die Flasche selbst an den Mund und nahm sie nicht eher wieder fort, bis er die beruhigende Ueberzeugung hatte, daß das scharfe, schwefelsaure Getränk der Bouteille keinen chemischen Schaden mehr thun könne. Dann nahm er uns die Schalen aus der Hand, sog das heraus, was wir noch drin gelassen hatten, und legte sie sehr behutsam auf den Boden nieder. Kendim idschad eter meine eigne Erfindung! meinte er stolz. Wundert ihr euch, daß ich keine Gläser habe? Du wirst diese schöne Erfindung den Gläsern vorziehen, antwortete ich. Ich ziehe sie vor, weil ich keine Gläser habe. Ich bin Agha der Albanesen und habe als Sold und Taim monatlich dreihundertdreißig Piaster *) zu bekommen; aber ich warte bereits seit elf Monaten auf dieses Geld. Allah kerihm; Padischah kendisi onu kullar Gott ist gnädig, und der Sultan braucht es selber! Da durfte ich mich allerdings nicht darüber wundern, daß das Wort Bakschisch für ihn eine nachhaltige Bedeutung hatte. Er führte uns nun in dem Hause herum. Es war geräumig gebaut, aber doch auch bereits in Verfall geraten. Wir nahmen uns vier Zimmer, eins für jeden von uns und eins für Halef und den Baschi-Bozuk. Der Preis war gering, fünf Piaster, also eine Mark pro Woche für die Stube. Wollt ihr auch den Garten sehen? fragte er dann. Natürlich! Ist er schön? Sehr schön; so schön, wie die Gärten des Paradieses! Du siehst da allerlei Bäume, Kräuter und Gräser, *) 66 Mark. die ich gar nicht kenne. Bei Tage leuchtet über ihm die Sonne, und des Nachts glänzen die Augen der Sterne auf ihn herab. Er ist sehr schön! Regnet es auch auf ihn nieder? fragte ich belustigt. Wenn es regnet, erhält er auch sein Teil; ja, es ist zuweilen sogar Schnee auf ihn gefallen. Komm und siehe! Im Hofe gab es einen Schuppen, den wir für die Pferde mieteten. Auch er kostete eine Mark. Der Garten maß ungefähr vierzig Schritte im Gevierte, war also sehr unbedeutend. Ich sah eine verkrüppelte Cypresse und einen wilden Apfelbaum. Die allerlei Kräuter und Gräser bestanden einfach aus wildem Kendir *), ausgewucherter Madanos **) und einigen notorisch armen Gänseblümchen. Das größte Wunder dieses Gartens aber war ein Beet, auf welchem Soghani ***), Sarmysak * ), Kedilan * * ), eine Stachelbeere, mehrere Pilsenkräuter und einige verblühte Veilchen in lieblicher Eintracht nebeneinander verhungerten. Bir güzel bagtsche ein schöner Garten! Nicht wahr? fragte der Agha, indem er eine gewaltige Tabakswolke auspuffte. Güzel-zorli gewaltig schön! entgegnete ich. Pek bereketli sehr fruchtbar! Ghajet bereketli äußerst fruchtbar! Ile tschok güzel dikekler und viele schöne Pflanzen! Nicht? Syz sajyjü ohne Zahl! Weißt du, wer hier gewandelt hat? Wer? Die schönste Rose von Kurdistan. Hast du niemals von Esma Khan gehört, der keine andere an Schönheit gleich gekommen ist?
*) Hanf.
**) Petersilie.
***) Zwiebeln.
**** ) Knoblauch.
***** ) Katzenkraut.

weiterlesen =>


Reise News + Infos

Schreckenbach-Dach.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Dachklempner, Ausführung mit verschiedenen Materialien z.B. Kupfer, Rheinzink, Zink, Prefa, Alu. Sanitär, vom einfachen Wasserhahn bis zum kompletten Bad. Heizung, Modernste Anlagen in Betrieb, wie Hackschnitzelheizung, Pelletskessel, Holzvergasertechnik, Brennwerttechnik für Gas und Öl, Solar für Warmwasserbereitung sowie Heizungsunterstützung. Balkonsanierung, Kernbohrung durch Mauerwerk, Beton, Stahlbeton. Holzbriketts gestapelt auf Paletten, 0,5 Tonnen oder 1,0 Tonnen pro Palette, Anlieferung nach Absprache möglich. […]

Read more…

Gebäudeabbruch Abbruch von Industrieanlagen Demontage Verschrottun.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Inhaltsverzeichnis der Püsche Abbruch GmbH Webseiten - Gebäudeabbrüche Abbruch von Industrieanlagen Demontage / Verschrottung Entsorgung Erdbau Flächenbereinigungen Schüttgut (Sand, Kies, Schotter) […]

Read more…

Sprachschule für individuelle Französischkurse, Spanischkurse und Italienischkurse für Privatpersonen und Unternehmen in Berlin, Potsdam und Umgebung.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Kostengünstige Französischkurse, Spanischkurse und Italienischkurse an privater Sprachschule in Berlin Mitte auf allen Niveaustufen (A1 bis C2 laut dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen des Europarates) und für alle Altersgruppen (Erwachsene, Jugendliche, Kinder) - Sprachkurse bei qualifizierten Muttersprachlern aus den Zielsprachländern oder kompetenten deutschen Dozenten mit Auslandserfahrung als Einzelunterricht, Individualkurs bzw. Kleingruppenkurs oder Firmenlehrgang / Workshop, auch als Intensivkurs mit 10 bis 50 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten) pro Woche oder als Semi-Intensivkurs mit mindestens 5 Unterrichtseinheiten wöchentlich - Einzelunterricht bereits ab 15,00 € pro 45 Minuten ohne Zusatzkosten. Individuelle Vorbereitung auf national und international anerkannte Sprachprüfungen, u.a. TELC, Französischkurse zur Vorbereitung auf DELF / DALF, Spanischkurse zur Vorbereitung auf DELE und Italienischkurse zur Vorbereitung auf CILS. […]

Read more…

Heizung - Sanitär - REIMA GmbH und Co. GmbH.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Heizung Sanitär: Kinder- und Jugendheim Pretzsch, Bauherr: Salus GmbH, Bauzeit: Februar 2004 bis Oktober 2004, Gewerk: Heizung Planer: Ingenieurbüro Lehmann, Inst.Technik: Viessmann Werke GmbH und Co. KG. Erstellen von Montage- und Ausführungsplanung 3D CAD. […]

Read more…

Bodenbelag von Malerbetrieb Bernd Kluge.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Leistungsübersicht Bodenbelagsarbeiten: Fußbodenverlegung von textilen Bodenbelägen, Linoleum, PVC, Laminat, komplette Untergrundsanierung, Raumausstattung, Sonnenschutz, Gardinen, Hotelbeläge, Teppichbodenreinigung und Imprägnierung. Um die hohen Qualitätsansprüche unserer Kunden zu realisieren verarbeiten wir die Markenprodukte der Hersteller Forbo, DLW, Tarkett, Gerflor-Mipolam, Jordan, Objekt-Carpet, Carpet-Concept, Likolit-Kohlmühle, Vorwerk. Ein Spezialbetrieb für Altbausanierung. Ausbildungsbetrieb für: Maler und Lackierer, Bürokaufleute, Bautenbeschichter und Objektbeschichter. Malerarbeiten, Tapezierarbeiten, Sanierung v. Wohnungen u. Treppenhäuser, Aussengestaltung, Fassadengestaltung, Fußboden, Laminat, PVC, Referenzen. […]

Read more…

Einzeltraining an unserer Fremdsprachenschule.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Deutschkurse für Ausländer (Sprachkurse für Deutsch als Fremdsprache / DaF), auch Sprachkurse zur Vorbereitung auf DSH-Prüfung für ausländische Studenten (zur Vorbereitung auf ein Studium an einer deutschen Hochschule oder Universität) und weiterführender Deutschunterricht für Absolventen des Goethe-Instituts oder Herder-Instituts. Individuelle Deutschkurse für DAAD-Stipendiaten, z.B. Sprachkurse für ausländische Promotionsstudenten, mit flexibler inhaltlicher und organisatorischer Gestaltung, bei Bedarf mit studienbezogenen bzw. fachspezifischen Inhalten entsprechend dem Studienfach oder Interessengebiet. Deutsch-Nachhilfe im Einzelunterricht für ausländische und deutsche Schüler mit Sprachproblemen, z.B. Sprachkurse zur Verbesserung von Ausdruck, Rechtschreibung, Grammatik und Textverständnis, bei kompetenten Lehrkräften unserer Fremdsprachenschule. […]

Read more…

Web News Marketing News