Reisen und Erholung - TopReiseBilder aus Sachsen - Deutschland - Europa

Top-Reisen-Erholung-Bilder

Begleiter Diener Kurden In Mossul

Ausflugsziele - Reisen - Erholung - Top-Reise-Bilder aus Sachsen - Deutschland - Europa

Durchs wilde Kurdistan - Drittes Kapitel AG

Wir haben nur drei Begleiter: einen Diener, einen Khawassen des Mutessarif von Mossul und einen Kurden, welcher noch heute Amadijah wieder verlassen wird. So seid ihr mir willkommen! Seht euch mein Haus und meinen Garten an, und wenn es euch bei mir gefällt, so wird mein Auge über euch wachen und leuchten! Sie wischte sich die Wachenden und Leuchtenden abermals aus und sammelte dann die Zwiebeln vom Boden auf, um uns den Weg zu ebnen. Der tapfere Agha der Arnauten schien mit diesem Ausgange sehr zufrieden zu sein. Er brachte uns zunächst nach einer Stube, welche ihm als Wohnung diente. Sie war sehr geräumig und hatte als einziges Möbel einen alten Teppich, der als Sofa, Bett, Stuhl und Tisch gebraucht wurde. An den Wänden hingen einige Waffen und Tabakspfeifen, und auf dem Boden stand eine Flasche, in deren Nähe einige hohle Eierschalen zu sehen waren. Ich heiße euch willkommen, ihr Herren, meinte er. Laßt uns den Trunk der Freundschaft thun! Er bückte sich, um die Flasche nebst den Schalen aufzuheben, und gab von den letzteren einem jeden von uns eine in die Hand. Dann schenkte er ein. Es war Raki. Wir tranken aus den hühnerognostischen Pokalen, er aber setzte die Flasche selbst an den Mund und nahm sie nicht eher wieder fort, bis er die beruhigende Ueberzeugung hatte, daß das scharfe, schwefelsaure Getränk der Bouteille keinen chemischen Schaden mehr thun könne. Dann nahm er uns die Schalen aus der Hand, sog das heraus, was wir noch drin gelassen hatten, und legte sie sehr behutsam auf den Boden nieder. Kendim idschad eter meine eigne Erfindung! meinte er stolz. Wundert ihr euch, daß ich keine Gläser habe? Du wirst diese schöne Erfindung den Gläsern vorziehen, antwortete ich. Ich ziehe sie vor, weil ich keine Gläser habe. Ich bin Agha der Albanesen und habe als Sold und Taim monatlich dreihundertdreißig Piaster *) zu bekommen; aber ich warte bereits seit elf Monaten auf dieses Geld. Allah kerihm; Padischah kendisi onu kullar Gott ist gnädig, und der Sultan braucht es selber! Da durfte ich mich allerdings nicht darüber wundern, daß das Wort Bakschisch für ihn eine nachhaltige Bedeutung hatte. Er führte uns nun in dem Hause herum. Es war geräumig gebaut, aber doch auch bereits in Verfall geraten. Wir nahmen uns vier Zimmer, eins für jeden von uns und eins für Halef und den Baschi-Bozuk. Der Preis war gering, fünf Piaster, also eine Mark pro Woche für die Stube. Wollt ihr auch den Garten sehen? fragte er dann. Natürlich! Ist er schön? Sehr schön; so schön, wie die Gärten des Paradieses! Du siehst da allerlei Bäume, Kräuter und Gräser, *) 66 Mark. die ich gar nicht kenne. Bei Tage leuchtet über ihm die Sonne, und des Nachts glänzen die Augen der Sterne auf ihn herab. Er ist sehr schön! Regnet es auch auf ihn nieder? fragte ich belustigt. Wenn es regnet, erhält er auch sein Teil; ja, es ist zuweilen sogar Schnee auf ihn gefallen. Komm und siehe! Im Hofe gab es einen Schuppen, den wir für die Pferde mieteten. Auch er kostete eine Mark. Der Garten maß ungefähr vierzig Schritte im Gevierte, war also sehr unbedeutend. Ich sah eine verkrüppelte Cypresse und einen wilden Apfelbaum. Die allerlei Kräuter und Gräser bestanden einfach aus wildem Kendir *), ausgewucherter Madanos **) und einigen notorisch armen Gänseblümchen. Das größte Wunder dieses Gartens aber war ein Beet, auf welchem Soghani ***), Sarmysak * ), Kedilan * * ), eine Stachelbeere, mehrere Pilsenkräuter und einige verblühte Veilchen in lieblicher Eintracht nebeneinander verhungerten. Bir güzel bagtsche ein schöner Garten! Nicht wahr? fragte der Agha, indem er eine gewaltige Tabakswolke auspuffte. Güzel-zorli gewaltig schön! entgegnete ich. Pek bereketli sehr fruchtbar! Ghajet bereketli äußerst fruchtbar! Ile tschok güzel dikekler und viele schöne Pflanzen! Nicht? Syz sajyjü ohne Zahl! Weißt du, wer hier gewandelt hat? Wer? Die schönste Rose von Kurdistan. Hast du niemals von Esma Khan gehört, der keine andere an Schönheit gleich gekommen ist?
*) Hanf.
**) Petersilie.
***) Zwiebeln.
**** ) Knoblauch.
***** ) Katzenkraut.

weiterlesen =>


Reise News + Infos

Englisch u.a. Sprachen im Einzeltraining und Gruppenunterricht auf allen Stufen - für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene, auch Schulungen außerhalb von Berlin.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Fremdsprachenunterricht zur Vermittlung von Umgangssprache und / oder Fachsprache auf allen Stufen bei qualifizierten Dozenten (auf Wunsch Sprachunterricht bei Muttersprachlern) und für Lernende aller Altersgruppen - vom Vorschulkind bis zum Senior, z.B. in der englischen, französischen, spanischen, schwedischen, dänischen, italienischen, portugiesischen, russischen, polnischen, tschechischen, türkischen, arabischen ... Sprache. Intensives Kommunikationstraining in Wort und Schrift mit individueller Schwerpunktsetzung für Beruf, Studium, Schule, Prüfungsvorbereitung, Bewerbung, Alltag, Urlaub, Tourismus und persönliche Weiterbildung in fast allen Fremdsprachen in den Seminarräumen unserer Sprachschule in Berlin-Mitte oder bei den Teilnehmern vor Ort in Berlin und Umgebung. Umfang (Stundenzahl) des Sprachkurses kann bedarfsabhängig individuell vereinbart werden. […]

Read more…

The main topics and aims of our basic courses / elementary courses for beginners in the German language (level A1 - A2).

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Essential rules of pronunciation - intonation, stress, rhythm of speaking; alphabet; essential German grammar, e.g. sentence structure - positive and negative sentences, questions etc.; question words; pronouns - personal pronouns, definite and indefinite pronouns etc.; spelling of words; prepositions of place and time; adjectives and adverbs; comparisons; speaking about yourself - your name, age, family, children, parents, siblings, friends, acquaintances, hobbies, interests, spare-time-activities, job; numbers and dates; the names of the weekdays, seasons and months; quantities and prices; your surroundings - your flat / house, garden, furniture, household, household appliances; foods, drinks and meals; fruit, vegetables, fish and meat; shopping; your daily routine; the names of animals and plants; important information about foreign countries the language of which you learn - geography, climate, history, traditions, religion, way of life, politics, economics, culture; developing basic skills in speaking, listening, reading and writing; understanding and translating simple German texts with and without a dictionary; practising important idiomatic phrases of the German colloquial language; simple conversation about everyday topics; preparing you for holidays abroad or language study trips; essential German vocabulary for tourists - hotel, reception, hotel rooms, restaurant, renting a car, insurance, accidents, seeing the doctor, sight-seeing, guided tours, means of transport, travelling by plane / ship / train / car etc., airport, station ... Office hours of our language school for registration and counselling: Tuesday and Thursday 14.00 to 18.00 and by appointment […]

Read more…

Referenzen.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Für folgende Unternehmen, Institutionen und Behörden war unsere Sprachschule tätig: Skytron Energy GmbH Berlin, Geriatrische Rehabilitationsklinik Radeburg GmbH, Pewo Energietechnik GmbH, Greene, Tweed + Co. GmbH Hofheim, GEHO Fenster und Bauelemente GmbH, Deutsche Steinzeug AG Werk Meißen, GEFCO Deutschland GmbH, ESMT GmbH, Berlin, MEDA Pharma GmbH und Co KG, Bad Homburg, Sächsische Staatskanzlei, Züblin Spezialbau GmbH, Stadtverwaltung Dresden, WOBA Dresden GmbH, Stadtentwässerung Dresden GmbH, delta lloyd, Welthungerhilfe Bonn, Flugzeugwerke Dresden, QAD GmbH Dresden, Bildungsstätte für Gesundheit und Soziales Pirna, OEWA Wasser und Abwasser GmbH, Handwerkskammer Dresden, Swiss Post Solutions GmbH, HDS Retail Deutschland GmbH, Gracenote GmbH, Berlin, Meissen Keramik GmbH, Koch Tiefkühlkost, Berlin, Brooks Instrument GmbH, Dresden, ZOLL Medical Deutschland GmbH, Hexagon Metrology GmbH, Euro-Schulen GmbH, Riesa, Brose Fahrzeugteile GmbH und Co. KG... […]

Read more…

Kostengünstige Sprachkurse für privat und Firmen in Berlin.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Fremdsprachenunterricht für Beruf, Alltag, Tourismus, Schule und Studium sowie für Wirtschaft, Technik, Geistes- und Naturwissenschaften in allen bedeutenden Sprachen an unserer Sprachschule in Berlin-Mitte oder beim Lernenden vor Ort in ganz Berlin und Umgebung. Kommunikationstraining, Vermittlung von Vokabular zur Erweiterung des Wortschatzes, Meinungsäußerungen, Argumentieren, Diskutieren und Vertreten des eigenen Standpunktes in der Fremdsprache, Verhandlungssprache, Geschäftskommunikation, Telefonsprache, Bürokommunikation, sprachliche Vorbereitung auf Dienstreisen, Auslandsaufenthalte und internationale Tagungen, fachbezogener bzw. berufsspezifischer Informationsaustausch in Wort und Schrift, Sprachtraining für Touristen. […]

Read more…

Schwerpunkte und Zielstellungen - Nachhilfe und Weiterbildung in unserem Lernstudio in Berlin Mitte.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Weiterführender und unterstützender Unterricht in Englisch, Mathematik, Deutsch und auf anderen Fachgebieten, z.B. Informatik / EDV, BWL, VWL, in der Erwachsenenbildung, u.a. bei beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen. Individuelle Ferienkurse für Schüler in Englisch, Mathematik, Deutsch und anderen Fächern, auch Intensivkurse mit hoher Stundenzahl und flexibler Lehrgangsdauer. Bewerbungstraining im Rahmen der Deutsch-Nachhilfe ist möglich ebenso wie fremdsprachiges Bewerbungstraining, z.B. Englisch für Bewerbung. Einzelnachhilfe in Englisch, Mathematik, Deutsch und anderen Fächern als Privatunterricht mit Hausbesuch in Berlin und Umgebung. Fachliche und sprachliche Studienvorbereitung, auch Vorbereitung auf Auslandsstudium. Verbesserung der mündlichen und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit der Schüler in der deutschen Sprache (auch fachbezogen) und in Fremdsprachen. […]

Read more…

Schwerpunkte und Zielstellungen - Nachhilfe und Weiterbildung.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Individuelle Prüfungsvorbereitung, Vorbereitung auf Abschlussprüfungen der Realschule sowie individuelle Abiturvorbereitung und Abiturhilfe sowie Vorbereitung auf Fachabitur in allen Fächern, einschließlich Vorbereitung auf Wiederholungsprüfungen bzw. Nachprüfungen. Bewerbungstraining im Rahmen der Deutsch-Nachhilfe ist möglich ebenso wie fremdsprachiges Bewerbungstraining, z.B. Einzelnachhilfe in Englisch für Bewerbung und Vorstellungsgespräche. Individuelle Ferienkurse für Schüler in Englisch, Mathematik, Deutsch und anderen Fächern, auch Einzelnachhilfe als Intensivkurse mit hoher Stundenzahl und flexibler Lehrgangsdauer. Einzelnachhilfe zur Unterstützung und Kontrolle beim Anfertigen der Hausaufgaben. Vorbereitung auf Leistungskontrollen, Klassenarbeiten und Klausuren. Nachhilfe bei Versetzungsgefährdung, Schulwechsel, versäumtem Unterricht durch Krankheit, Unterrichtsausfall etc. […]

Read more…

Web News Marketing News