topreisebilder

Internet-Magazin

Chemie-Nachhilfe bis zum

Einteilung der Stoffe, besonders bei der Chemie-Nachhilfe für die 7. Klasse und 8. Klasse, chemische Zeichensprache. Bau der Stoffe - Periodensystem […] Mehr lesen

Mehr lesen

Wirtschaftsenglisch-Einze

Im Englisch-Einzelunterricht hat der Lernende ständig die Gelegenheit, seine Fragen zu stellen und das freie Sprechen zu üben. Hemmungen und […] Mehr lesen

Mehr lesen

Anfängerkurse /

Die Grundkurse unserer Sprachschulen bereiten praxisnah auf häufige Alltagssituationen vor, z.B. Hotelaufenthalt, Restaurantbesuche, Einkaufen, […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Internet-Magazin Sohn Des Abbassidischen Khalifen ...

Durchs wilde Kurdistan - Drittes Kapitel AH

Sie war das Weib von Ismail Pascha, dem letzten erblichen Sohne der abbassidischen Khalifen? Ja; du weißt es. Sie führte den Ehrentitel Khan, wie alle Frauen dieser erlauchten Familie. Er wurde, nämlich Ismail Pascha, von dem Indscheh Bairakdar Mohammed Pascha belagert; dieser sprengte die Mauern des Schlosses, welches dann im Sturm genommen wurde. Darauf ging Ismail mit Esma Khan als Gefangener nach Bagdad. Hier hat sie gelebt und geduftet. Emir, ich wollte, sie wäre noch hier! Hat sie auch diese Petersilie und diesen Knoblauch gepflanzt? Nein, antwortete er sehr ernsthaft; das hat Mersinah, meine Wirtschafterin, gethan. So danke Allah, daß du an Stelle von Esma Khan diese süße Mersinah bei dir hast! Effendi, sie ist zuweilen sehr bitter! Darüber darfst du nicht murren, denn Allah teilt die Gaben sehr verschieden aus. Und daß du den Duft dieser Myrte atmen sollst, das stand ja wohl im Buche verzeichnet. So ist es! Aber sage mir, Emir, ob du diesen Garten pachten willst! Wie viel verlangst du dafür? Du bezahlst mir zehn Piaster *) für die Woche. Dann dürft ihr alle in den Garten gehen und an die Esma Khan denken, so oft ihr wollt! Ich zögerte mit der Antwort. Der Garten stieß an die Rückwand eines Gebäudes, in welcher ich zwei Reihen kleiner Löcher bemerkte. Das sah mir recht gefängnismäßig aus. Ich mußte mich erkundigen: Ich glaube nicht, daß ich diesen Garten mieten werde. *) Zwei Mark. Warum nicht? Weil mich diese Mauer stört. Diese Mauer? Warum, Effendi? Ich liebe es nicht, in der Nähe eines Gefängnisses zu sein. Oh, die Leute, welche da drinnen stecken, können dich nicht stören. Ihre Löcher sind so tief, daß sie diese kleinen Fenster gar nicht erreichen können. Ist dies das einzige Gefängnis in Amadijah? Ja. Das andere ist eingefallen. Mein Tschausch *) hat die Aufsicht über die Gefangenen. Und du glaubst, daß mich diese nicht stören werden? Du wirst nichts von ihnen sehen und keinen Laut von ihnen hören. So werde ich dir die zehn Piaster geben. Du hast also in Summa für die Woche fünfunddreißig Piaster von uns zu bekommen. Erlaube, daß ich dich für die erste Woche jetzt gleich bezahle! Er schmunzelte bei diesem Anerbieten vor Vergnügen im ganzen Gesichte. Der Engländer bemerkte, daß ich in die Tasch griff, um zu bezahlen. Er schüttelte den Kopf, zog seine eigne Börse hervor und reichte sie mir. Er konnte eine kleine Erleichterung derselben recht wohl verschmerzen; darum nahm ich drei Mahbub-Zechinen hervor und gab sie dem Agha. Hier nimm! Das übrige ist Bakschisch für dich. Das war mehr als das Doppelte von dem, was er zu erhalten hatte; darum machte er ein sehr vergnügtes Gesicht und meinte sehr respektvoll: Emir, der Kuran sagt: Wer doppelt giebt, dem wird es Allah hundertfach segnen. Allah ist dein Schuldner; er wird es dir reichlich vergelten! *) Sergeant. Wir brauchen nun Teppiche und Pfeifen für unsere Zimmer. Wo kann man diese geliehen bekommen, Agha? fragte ich ihn. Herr, wenn du noch zwei solche Goldstücke giebst, wirst du alles erhalten, was dein Herz begehrt. Hier hast du sie! Ich eile, um euch zu bringen, was du brauchst. Wir verließen den Garten. Im Hofe stand Mersinah, die Seele des Palastes. Ihre Hände waren jetzt von Ruß geschwärzt. Sie rührte mit dem Zeigefinger in einem Gefäße voll zerlassener Butter. Emir, wirst du die Zimmer nehmen? erkundigte sie sich. Bei dieser Frage mochte ihr einfallen, daß der Finger kein integrierender Teil des Napfes sei; sie zog ihn also heraus und strich ihn sehr behutsam an der herausgestreckten Zunge ab. Ich werde sie behalten; auch den Schuppen und den Garten. Er hat bereits alles bezahlt, bemerkte der Agha nachdrücklich. Wie viel? fragte sie. Fünfunddreißig Piaster für die erste Woche. Von dem Bakschisch sagte der Schalk nichts. Ob er wohl auch in dieser Beziehung unter dem Paputsch *) seiner Myrte stand? Ich nahm noch eine MahbubZechine **) aus der Börse und gab sie ihr. Hier nimm, du Perle der Gastfreundschaft! Das ist das erste Bakschisch für dich. Wenn wir mit dir zufrieden sind, wirst du mehr erhalten. Sie griff höchst eilfertig zu und steckte das Geld in ihren Gürtel. *) Pantoffel. **) Ungefähr fünf Mark. Ich danke dir, o Herr! Ich werde darüber wachen, daß du dich in meinem Hause so wohl befindest, wie im Schoße des Erzvaters Ibrahim. Ich sehe, daß du der Emir der tapfern Krieger bist, welche die Frauen verehren und Bakschisch geben. Geht hinauf in eure Zimmer! Ich werde euch einen steifen Pirindsch machen, mit sehr viel zerlassener Butter darüber!

weiterlesen =>

Reisen und Erholung - TopReiseBilder

Individuellen

Spanischunterricht, Französischunterricht und Italienischunterricht für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene. Spanisch-Grundkurse, Spanisch für Anfänger, Französisch-Grundkurse, mehr lesen >>>

Effektiver, individueller

Kompetente, hochmotivierte Englisch-Muttersprachler - überwiegend aus den USA, Großbritannien, Kanada und Australien - erteilen individuellen, flexiblen Englischunterricht auf mehr lesen >>>

Zusatzunterricht zur

Nachhilfeausbildung und Einzelunterricht für Angehende Realschüler bzw. Abiturienten mit Lernproblemen und Wissenslücken in Hauptfächern Auf deutsch, Erwarten, mehr lesen >>>

Erfolg im Beruf,

Unsere Sprachschule kann Firmenkurse in Geschäft English / Wirtschaftsenglisch (z.B. English for führungsteam and business administration) sowie allgemeine mehr lesen >>>

The advantages and key

The German teacher can focus 100 per cent of his attention on the student´s needs and aims. The topics of the German courses and the priorities can mehr lesen >>>

Effektiver Englischunterricht

Englischunterricht zur Übermittlung von Umgangssprache bzw. Umgangssprache - Englischunterricht zur Vermittlung von Begrifflichkeit bzw. mehr lesen >>>

Company Courses in Geschäft

Englisch-Firmenseminare und firmeninterner Englisch-Einzelunterricht - generell und fachspezifisch - die sowohl in den mehr lesen >>>

Branchenspezifisches Business

Für Lernende, die bereits über sichere, anwendungsbereite Kenntnisse auf dem Gebiet des allgemeinen mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Chemie-Nachhilfe bis zum Abitur / Fachabitur, Vorbereitung auf die Chemie-Abschlussprüfung der Mittelschule / Realschule und die Chemie-Abiturprüfungen der Gymnasiums sowie Chemie-Fachabiturprüfungen

Einteilung der Stoffe, besonders bei der Chemie-Nachhilfe für die 7. Klasse und 8. Klasse, chemische Zeichensprache. Bau der Stoffe - Periodensystem der Elemente, chemische Bindungen, vor allem bei der Chemie-Nachhilfe für die 9. Klasse und 10. Klasse. Wertigkeit der Elemente (stöchiometrische Wertigkeit und Oxydationszahlen), chemische Reaktionen - homogenes und heterogenes System, Reaktionsbedingungen. Gesetz von der Erhaltung der Masse. Energieumsatz bei chemischen Reaktionen, endotherme und exotherme Reaktionen, molare Bildungsenthalpien chemischer Verbindungen, vor allem bei der Chemie-Nachhilfe für die Abiturstufe. Verlauf chemischer Reaktionen - Voraussetzungen, Reaktionsgeschwindigkeit, Umkehrbarkeit, chemisches Gleichgewicht - Berechnung der Einstellzeit, Merkmale etc. Massenwirkungsgesetz (MWG), Prinzip von Le Chatelier. […] Mehr lesen >>>


Wirtschaftsenglisch-Einzeltraining oder Gruppenunterricht

Im Englisch-Einzelunterricht hat der Lernende ständig die Gelegenheit, seine Fragen zu stellen und das freie Sprechen zu üben. Hemmungen und Unsicherheiten beim Gebrauch der englischen Sprache werden durch das intensive Kommunikationstraining schnell abgebaut. Die einzelnen Unterrichtstermine für den Wirtschaftsenglisch-Kurs können mit der Lehrkraft flexibel vereinbart werden - auch an unterschiedlichen Tagen und zu verschiedenen Zeiten. Der Englisch-Einzelunterricht kann an jedem Wochentag in der Zeit zwischen 7.00 und 22.00 Uhr stattfinden, bei Bedarf auch am Wochenende. Im Einzelunterricht erfolgt die Themenauswahl für den Wirtschaftsenglisch-Kurs in Absprache mit dem Lernenden, d.h. es werden vorrangig solche Themen gewählt, die für den Lernenden von besonderem Interesse sind, z.B. Wirtschaftsenglisch für Handel (u.a. Großhandel, Einzelhandel, Außenhandel), Verkaufsverhandlungen, Beratungsgespräche, Import, Export, Firmenpräsentationen, Messen, fachspezifische Geschäftskommunikation, Wirtschaftskorrespondenz bzw. berufsbezogener Schriftverkehr. […] Mehr lesen >>>


Anfängerkurse / Einsteigerkurse an unserer Sprachschulen

Die Grundkurse unserer Sprachschulen bereiten praxisnah auf häufige Alltagssituationen vor, z.B. Hotelaufenthalt, Restaurantbesuche, Einkaufen, Bahnhof, Flughafen, Wegbeschreibung, Autovermietung, Arztbesuch, Stadtrundfahrt, Ausflüge, Reisen durch fremde Länder ... und sollen die Lernenden in die Lage versetzen, den Alltag in der jeweiligen Fremdsprache im Wesentlichen selbstständig bewältigen zu können. Diese Anfängerkurse vermitteln die sprachlichen Grundlagen in Wort und Schrift, z.B. Grundwortschatz zu Alltagsthemen und wesentliche Grammatik, z.B. Satzbauregeln und Gebrauch der Pronomen, Deklinationen und Konjunktionen, Fragewörter, wichtigste Zeitformen, Präpositionen, Zahlen- und Datumsangaben, Wochentage, Monatsnamen, Buchstabieren in der Fremdsprache, Angaben zur eigenen Person und Familie, Hobbys, Interessen, Speisen, Getränke, Tagesablauf, Wohnung, Einrichtungs- und Haushaltgegenstände, Heimatstadt, fremde Länder, Beschreibung von Gegenständen, Personen und Situationen in der jeweiligen Fremdsprache. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für Reisen und Erholung - TopReiseBilder aus Sachsen - Deutschland - Europa


Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Künstliches Koma

Künstliches K

"Ich kann mich nicht lange aufhalten mit Erinnerungen. Ich habe nach einem Pastor gefragt wegen meiner Tochter. Sie hat eine Hirnhautentzündung, liegt auf der Intensivstation und wurde ins […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Abmessungen und statische Werte für kaltgeformte Omega-Profile

Abmessungen und

Zulieferant für Unternehmungen des Spezialtiefbaues in Kooperation mit weiteren Partnerunternehmen für Komplettlösung zur Lieferung verschiedenartiger Baueinheiten. Selige enthalten Spundwände, […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Verurtheilt zu lebenslänglichem Galgen

Verurtheilt zu

Ich habe geträumt! - Noch pocht mein Herz Von Gram und Grimm empört, Und Thränen der Ohnmacht netzen mein Kissen. Ich ward mishandelt unerhört! ... Doch ruhig! Still! Es war ein Traum! Wie dumpf […]