topreisebilder

Internet-Magazin

Englisch-Firmenlehrgänge

Englisch-Training als Firmenseminare für Führungskräfte (English for managers), Vermittlung von Fachenglisch für Techniker, kaufmännische Angestellte […] Mehr lesen

Mehr lesen

Unterrichtsgebühren

Die Unterrichtsgebühren beinhalten sämtliche Leistungen unseres Lernstudios, so dass darüber hinaus keine zusätzlichen Kosten entstehen. 11,00 € pro […] Mehr lesen

Mehr lesen

Firmenseminare und

Ebenso wie der maßgeschneiderte Einzelunterricht in vielen Sprachen können auch die Firmenseminare respektive das Firmen-Einzeltraining unserer […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Internet-Magazin Offizier Unterzeichneten Vertrag Mit Namen ...

Durchs wilde Kurdistan Erstes Kapitel AX

Nach einem kurzen Bedenken und einigen unwesentlichen Hinzufügungen und Ausführungen nahm der Kaimakam die Bedingungen an. Er verwandte sich sehr für den Makredsch und verlangte die Auslieferung desselben, doch ging Ali nicht darauf ein. Es wurde Papier herbeigeschafft; ich entwarf den Vertrag, und beide unterzeichneten: der eine durch die Unterschrift seines Namens und der andere mit seinem Bu-kendim *). Dann kehrte der Offizier in das Thal zurück, wobei es ihm erlaubt wurde, seine drei Soldaten wieder mitzunehmen. Nun wartete Pali auf die Befehle seines Vorgesetzten. Willst du mir einen Brief an den Mutessarif schreiben? fragte mich dieser. Gern! Was willst du ihm mitteilen? Die jetzige Lage seiner Truppen. Dann sollst du ihm sagen, daß ich mit ihm zu verhandeln wünsche, daß ich ihn entweder hier erwarte oder in Dscherraijah mit ihm zusammentreffen will. Er darf aber eine Begleitung von höchstens fünfzig Mann mitbringen und hat sich aller Feindseligkeiten zu enthalten. Die Zusammenkunft findet übermorgen bis zum Mittag statt. Versäumt er, zu kommen, so töte ich den Makredsch und lasse seine Truppen ihre eigenen Kartätschen fühlen. Dies geschieht auch dann, sobald ich bemerke, daß er gesonnen ist, die Feindseligkeiten fortzusetzen. Kannst du dies schreiben? Ja. Ich werde Pali noch ganz besondere Aufträge erteilen. Schreibe so schnell wie möglich, damit er bald aufbrechen kann! Einige Minuten später saß ich im Zelte und schrieb mit meinem Bleistifte, nach orientalischer Manier das *) Wörtlich: Dieses ich selbst oder Dieses bin ich selbst ein statt der Namensunterschrift geltendes Zeichen. Papier auf dem Knie, von der Rechten zur Linken hinüber den Brief an den Gouverneur, der sicher beim Lesen desselben keine Ahnung hatte, daß er von seinem Schützlinge verfaßt worden war. Und kaum eine halbe Stunde später jagte das Pferd, welches Pali trug, im Galopp auf dem Wege nach Baadri hin. Das Fest der Dschesidi hatte eine außerordentliche Störung erfahren, aber das Bedauern darüber war nicht so groß, wie die Freude, daß es gelungen war, das große Unglück abzuwenden, welches der Versammlung in Scheik Adi gedroht hatte. Was wird nun aus dem Feste? fragte ich Ali Bey. Die Osmanly können noch mehrere Tage lang da unten verweilen müssen, und eine so lange Zeit dürften die Dschesidi doch nicht warten wollen. Ich werde ihnen ein Fest geben, welches größer ist, als sie erwartet haben, antwortete er. Weißt du den Weg nach dem Thale Idiz noch genau? Ja. Du hast Zeit. Reite hin und hole Mir Scheik Khan mit den Scheiks und Kawals herbei. Wir wollen sehen, ob sich die Ueberreste des Pir Kamek finden lassen, und sie im Thale Idiz begraben. Das war allerdings ein Gedanke, welcher bei den Dschesidi zünden mußte, und mir war es außerordentlich lieb, bei dem Begräbnisse eines Dschesidi gegenwärtig sein zu können. Ich nahm nur Halef mit, den Buluk Emini aber ließ ich zurück. Zwar hatte ich gesagt, daß der Weg nach dem Thale Idiz mir bekannt sei, aber ich war ja nicht von Scheik Adi, sondern von Baadri aus dorthin gekommen. Jedenfalls glaubte der Bey, daß ich mit dem Sohne Seleks über Scheik Adi geritten sei, und ich klärte ihn nicht auf, weil es mir Vergnügen machte, zu sehen, ob ich das Thal finden werde, ohne den Weg zu kennen. In der Richtung konnte ich mich nicht irren, und die Spuren der Dschesidi vom Tage vorher mußten mich ja ganz genau führen. Ich ritt also an der Kante des Thales hin, bis ich oberhalb des Heiligtumes anlangte. Bis hierher kam ich an zahlreichen Dschesidi vorüber, welche den Abhang eng besetzt hielten; dann aber wandte ich mich links in den Wald hinein. Einem geübten Auge war es selbst vom Pferde herab nicht schwer, die Spur zu erkennen. Wir folgten ihr und langten bald an der Stelle an, an welcher ich mit meinem Dolmetscher hinabgestiegen war. Hier stand eine Wache, welche den Auftrag hatte, jeden Unberufenen abzuweisen. Wir stiegen von den Pferden und ließen dieselben oben. Als wir die Steilung hinunterkletterten, bot sich uns ein seltsamer, lebensvoller Anblick dar. Tausende von Frauen und Kindern hatten sich in den malerischsten Stellungen dort unten gelagert. Pferde grasten; Rinder weideten; Schafe und Ziegen kletterten an den Felsen herum; aber kein Laut war zu hören, denn ein jeder redete leise, damit das Versteck ja nicht durch einen unvorsichtigen Laut verraten werde. Am Wasser saß Mir Scheik Khan mit seinen Priestern.

weiterlesen =>

Reisen und Erholung - TopReiseBilder

Effective English classes for

Englischkurse in Wirtschaftsenglisch bzw. Business English (lessons and classes in Business English) für die berufliche Sprachanwendung im Englisch-Einzelunterricht, Individualkurs oder mehr lesen >>>

Berufsbezogene,fachspezifische

Fachgebiete und Wirtschaftszweige: Informatik (IT) - Forschung und Entwicklung - Betriebswirtschaft - Maschinenbau - Anlagentechnik - Elektronik / Elektrotechnik - Messtechnik - mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Englisch-Firmenlehrgänge für Mitarbeiter mit unterschiedlichsten Qualifikationen und auf verschiedensten Ebenen

Englisch-Training als Firmenseminare für Führungskräfte (English for managers), Vermittlung von Fachenglisch für Techniker, kaufmännische Angestellte (z.B. Einkäufer / Verkäufer), Ingenieure, Informatiker, Sekretärinnen (Englisch für das Büro / English for the office), Kundenberater, Empfangssekretäre, Telefonisten ... Darüber hinaus bieten unsere Firmenschulungen auch für Selbstständige (z.B. Firmeninhaber, Freiberufler) die Möglichkeit, Englischkennntnisse bzw. Kenntnisse in einer anderen Fremdsprache zu erwerben, die für die konkrete berufliche Tätigkeit von Vorteil sind, z.B. zur Anbahnung, Pflege oder Erweiterung internationaler Geschäftsbeziehungen. Unsere Englisch-Firmenseminare haben das Ziel anwendungsbereite Sprachkenntnisse in Wort und Schrift zu vermitteln, die Kommunikationsfähigkeit insgesamt wesentlich verbessern. Das freie Sprechen und verstehende Hören werden systematisch in praxisnahen Situationen trainiert, und Hemmungen, sich in der englischen Sprache zu äußern, werden in unseren Firmenkursen schnell und dauerhaft abgebaut. […] Mehr lesen >>>


Unterrichtsgebühren unseres Sprachstudios

Die Unterrichtsgebühren beinhalten sämtliche Leistungen unseres Lernstudios, so dass darüber hinaus keine zusätzlichen Kosten entstehen. 11,00 € pro Schulstunde (= 45 Min.), wenn insgesamt 40 Schulstunden gebucht werden, d.h. die Gesamtgebühr beträgt hierfür 440,00 €. 12,00 € pro Schulstunde (= 45 Min.) bei Buchung von insgesamt 30 Schulstunden, d.h. die Gesamtgebühr beträgt in diesem Fall 360,00 €. 13,00 € pro Schulstunde (= 45 Min.) bei Vereinbarung von insgesamt 20 Schulstunden, d.h. die Gesamtgebühr beträgt hier 260,00 €. Für den Nachhilfeunterricht ab der 11. Klasse (Gymnasium, Fachoberschule etc.) sowie für den Einzelunterricht für Erwachsene in nahezu allen Fächern berechnet unser Lernstudio Gebühren zwischen 12,50 € und 17,50 € pro Schulstunde = 45 Minuten, abhängig von der gebuchten Gesamtstundenzahl (je mehr Stunden, desto günstiger pro Unterrichtseinheit). […] Mehr lesen >>>


Firmenseminare und Firmen-Einzelweiterbildung in so gut wie sämtlichen Sprachen, auch als Inhouse-Seminare vor Ort

Ebenso wie der maßgeschneiderte Einzelunterricht in vielen Sprachen können auch die Firmenseminare respektive das Firmen-Einzeltraining unserer Sprachschulen sowohl allgemeinsprachlich wie auch berufsbezogen bzw. fachbereichspezifisch ausgerichtet sein. In den allgemeinen Firmenlehrgängen unserer Sprachschulen prägen in der Regel die Unterhaltung, Alltagsinformationsaustausch, die Fortentwicklung der Befähigungen im freien Kommunizieren, verstehenden Hören und direkten Antworten, die Entfaltung des allgemeinen Wortgutes wie auch der Grammatikkenntnisse und der Umgang mit fremdsprachigen Texten (sinngemäßes Begreifen, genaues Übersetzen ebenso wie selbständiges Aufsetzen von Dokumenten) die Schwerpunkte des Unterrichts. Die wesentlichen Schwerpunkte beziehungsweise Lehrpläne der Firmenseminare sowie deren Umfang (Stundenzahl), Intensität und Frist können zwischen den Auftraggebern und unseren Sprachschulen flexibel vereinbart werden. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für Reisen und Erholung - TopReiseBilder aus Sachsen - Deutschland - Europa

Firmenseminare / Firmenseminare können in nahezu allen Fremdsprachen als Einzeltraining oder Gruppenunterricht (mit flexibler Teilnehmerzahl) kurzfristig organisiert werden. Firmenkurse werden durch qualifizierte Dozenten unserer […]
Staatlich geförderte Zahlreiche Kunden unseres Sprachstudios und Lernstudios in Dresden nutzen diese Möglichkeit der staatlich geförderten Aus- und Weiterbildung in Form des Weiterbildungsschecks Sachsen für die Teilnahme an unseren […]
Italienisch-Firmenkurse und Italienischkurse können durch unsere Sprachschule auch kurzfristig für Unternehmen und Institutionen (z.B. Behörden, Forschungsinstitute und Bildungseinrichtungen) organisiert und durchgeführt werden. Firmenseminare in […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Wehmut und Liebeshauch

Wehmut und

Und es wird mir im Herzen viel Ahnung laut: Der Liebe Geist einst über sie taut; Einst kommt dies Buch in deine Hand, Du süßes Lieb im fernen Land. Dann löst sich des Liedes Zauberbann, Die blassen […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Weimars Standpunkt unter den deutschen Mittelstaaten

Weimars

Die Umgestaltung der gewerblichen Verhältnisse wurde von der Regierung mit Ernst ins Auge gefaßt; über die Herstellung eines gemeinsamen Arbeitsgebietes für alle Thüringischen Staaten wurden […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Wanderung Gebergrund - Gaustritz Nickern Rippien

Wanderung

Von Florenz an der Elbe gelangt man rasch ins Bündnis 90, insbesondere bei sommerlich immensen Luftwärme lohnt sich ein Trip in deine mickrigen Ort umgebenden kleinen Täler, wo oft ein geringer Bach […]